Amsterdam


Amsterdam

"Wir treffen uns vorne beim Sex-Shop", oder "links neben dem Coffee-Shop ist ein toller Laden" sind in Amsterdam wenig hilfreiche Wegbeschreibungen. Noch Nirgends habe ich soviele Geschäfte für Dessous und Sexspielzeug gesehen, wie in Amsterdam. Und die zahllosen Coffee-Shops, aus denen ein unverwechselbarer Geruch von Cannabis duftet, sind auch an jeder Ecke zu finden. Aber dies alles ist auch bezeichnend für Amsterdam und sein Völkchen. Die knapp 900.000 Einwohner der Hauptstadt Hollands sind sehr genügsam und man sagt ihnen nach, dass sie jeden so leben lassen, wie er es möchtet. Und so ist es auch zu verstehen, dass hier Multi-Kulti in bespielloser Manier funktioniert. Denn hier ist Chinese neben Inder, Engländer neben Türke und dies offensichtlich, ohne sich aneinander zu stören oder gegenseitig zu verdrängen.

Hier habe ich für Euch ein paar wunderschöne Bilder von dieser tollen Stadt. Hier kann man auch hin, wenn man keinen Joint rauchen will und keine Hasch-Kekse mag, denn die Leute dort sind betörend genug. Zu sehen bekommt man sicherlich allerhand und nach einer Tour mit dem Boot durch die Krachten und der Besichtigung eines Hausbootes kann man in etwa nachvollziehen, was dieses Volk unter Leben versteht.


5 € Eintritt und recht amüsant








Ich liebe Holländische Straßenschilder


Party-Boot








Coffeeshop von innen








Fietsen sind Fahrräder

An jeder Ecke ein Coffeeshop





Geländer?? Hier nicht!






billig gegen teuer

mit solch einem Kran werden die Möbel in die oberen Etagen transportiert











nicht nur schief, sondern auch ganz schön schräg


Fahrräder, soweit das Auge reicht







 

 

© Josef Sommer - alle Rechte vorbehalten - www.sellem-sepp-sei-seit.de - werbefreie Homepage - alle Texte und Bilder sind Eigentum von Josef Sommer - © 2008 - 2019