Folterkeller

Folterkeller

Der Kerker von Schloss Augustusburg diente im 16. Jahrhundert der Verwahrung von Meuterern und Anstiftern. Arbeiter, die sich während der Bauzeit des Schlosses von 1568 bis 1572 nihct ordnungsgemäß verhielten, konnten somit dort eingesperrt werden. Hier wurden den Gefangenen Geständnisse entlockt und Informationen beschafft, die die Insassen sonst nicht preisgegeben hätten. 

 












 

 

© Josef Sommer - alle Rechte vorbehalten - www.sellem-sepp-sei-seit.de - werbefreie Homepage - alle Texte und Bilder sind Eigentum von Josef Sommer - © 2018