coolest Homepage in the Web-Jungle !

:: Kaucze geht!

Markus Kauczinski verlässt den KSC zum Saisonende

Wie ein Paukenschlag machte die Nachricht über die nichterfolgte Vertragsverlängerung des Trainers Markus Kauczinski seine Runden. Von Unglauben bis Schockstarre aber nach einiger Überlegung auch Verständnis für das Verhalten des Trainers wurden - wie beim KSC oft mal üblich - einmal mehr die Gemüter erhitzt. 

Seit 2001 ist Kauczinski beim KSC. Anfangs trainierte er verschiedene Juniorenmannschaften und half gleich mehrmals als Interimstrainer aus. Im Jahr 2012 wurde er dann mit viel Überredungskunst zum Trainer der ersten Mannschaft ernannt.

Seither hat er einige Erfolge eingefahren und einige Spieler vorangebracht. Ein sehr bekanntes Beispiel ist Hakan Challanoglu, der mittlerweile bei Bayer Leverkusen eine feste Größe geworden ist und von Zeit zu Zeit mit erstaunlichen Freistößen von sich reden macht. 

Wie Hakan hat nun auch Markus verinnerlicht, dass man beim KSC aufgrund der ständig knappen Finanzen stets auf der Stelle geht, egal welche Anstrengung man auch aufbringt. Nur so lässt es sich erklären, dass ein solch akribischer Arbeiter wie Herr Kauczinski es nun mal ist, kein Vorwärtskommen in seiner Kariere bei seinem momentanen Arbeitgeber sieht. 

Ein sehr bedauerlicher Schritt, der den KSC und seine Verantwortlichen vor ein großes Rätsel stellen wird: wie geht es weiter? Wer wird die Nachfolge des zum 30. Juni 2016 scheidenden Trainers antreten? Und wird der Vorstand so lange warten wollen, und diese Saison im Prinzip jetzt schon abhaken, oder wird bereits in wenigen Wochen ein neuer Trainer auf der Bank Platz nehmen? 

Vielleicht könnte ja einer der superschlauen Besserwisser, die im Stadion und in Internetforen die Aufstellung, Einstellung und Auswechslungen des Trainers genauso lautstark wie hirnlos kritisieren als Interimstrainer einsteigen und uns allen zeigen, wie man sowas richtig macht. Ach ne, das geht ja nicht. Denn dafür müsste man ja auch etwas anderes können, als nur immer zu meckern und zu motzen.

Ich bedanke mich bei Markus Kauczinski für die tolle Arbeit, die er bei und für den KSC abgeliefert hat und wünsche ihm für seine Zukunft alles Gute und vor allen Dingen viel Gesundheit!!

 

© Josef Sommer - alle Rechte vorbehalten - www.sellem-sepp-sei-seit.de - werbefreie Homepage - alle Texte und Bilder sind Eigentum von Josef Sommer - © 2018