Backwerk

Backwerk

Das Unternehmen bietet frisch belegte Brötchen an, die meist recht kostengünstig schon parat liegen, wenn man den Backshop betritt. Da ich mal wieder zur Spätschicht musst, führte mich mein Weg neulich in den regionalen Bäckerladen. Bisher habe ich diese Option noch nie gewählt und ich war erfreut, dass mir die Idee kam, etwas Neues auszuprobieren. 

Schön frisch belegt erschien mir das Brötchen. Mit leckerem Käse, Salat, Gurke und Tomate. Das war genau das Richtige für meinen Mittagshunger. So kann man sich die Arbeit verschönen.

Doch leider war das Ergebnis nicht so, wie ich es mir vorgestellt hatte...

Als für meinen Geschmack grenzt sowas schon an Betrug! Das Brötchen war nur zur Hälfte belegt und sollte eben nur den Eindruck erwecken, dass da wirklich was ordentliches drauf ist. Ich gehe davon aus, dass dies kein Einzelfall war. Daher frage ich mich, warum die Leute dort überhaupt noch einkaufen? Also, mich hat man da zum letzten Mal gesehen.

 

Nach oben